Häufige Fragen

Kann ich das Armband beim Duschen oder Baden tragen?

Eingesetzte Steine oder Magnete können heraus fallen. Deshalb empfehlen wir beim Duschen, Schwimmen oder bei nasser Hausarbeit den Schmuck abzunehmen. Auch Haarspray, Parfüm, Deo oder Waschmittel können den Schmuck beschädigen.

Wie lange halten MAGNETIX Magnete ihre Wirkung?

Unsere Neodymium Magnete halten extrem lange. Neodymium verliert nur ca. 1% seiner Stärke in 100 Jahren.

Sollte ich die Magnete ununterbrochen tragen?

Der Magnetschmuck muss nicht rund um die Uhr getragen werden. Es reicht aus, wenn Sie den Schmuck tagsüber min. 8 Stunden tragen.
Er kann aber auch durchgehend getragen werden.

Muss mein Armband die Haut berühren?

Sie können Ihr Armband locker an Ihrem Handgelenk tragen. Es sollte angenehm für den Träger sein!
Ob anliegend oder etwas lockerer, die Magnetwirkung ist die Gleiche.

Muss das Armband meinen Puls berühren?

Nein

Kann ich mein Armband am gleichen Arm wie meine Armbanduhr tragen?

Ja. Nur mechanische Uhren können durch starke Magnete beeinflusst werden. Sollten Sie eine solche tragen, erkundigen Sie sich bitte beim Hersteller über die magnetische Empfindlichkeit.

Kann sich mein Armgelenk Grün färben, wenn ich ein Kupferarmband trage?

Kupfer entzieht dem Körper Entzündungen, welche sich mit Hautverfärbungen bemerkbar machen können, ein positives Zeichen-Hautverfärbungen!

Bei manchen Personen kann sich das Armgelenk durch eine natürliche Reaktion zwischen der Säure der Haut und dem Kupfer etwas grün färben. Die grüne Verfärbung kann leicht mit Wasser und Seife oder etwas Zitronensaft abgewaschen werden. Viele MAGNETIX Produkte sind nicht aus Kupfer hergestellt, da manche Menschen diese zusätzliche Kupferzufuhr entweder nicht mögen oder nicht benötigen. Auch aus technischen Gründen können nicht alle Designs aus Kupfer hergestellt werden. Wer auf die Wirkung des Kupfers verzichten möchte, kann den ganzen Kupferarmreifen von innen mit durchsichtigem Nagellack einstreichen.

Wie ziehe ich mein Kupferarmband am besten an?

Gilt nur für Spangen: Um ein Kupferarmband anzulegen, öffnen Sie es zuerst leicht, indem Sie es in der Nähe der beiden Enden gleichmäßig ziehen. Dann ziehen Sie es über den engsten Punkt Ihres Armgelenkes und drehen es 90 Grad, damit die Öffnung unten am Handgelenk ist. Nun drücken Sie die beiden Enden leicht zusammen, bis es komfortabel sitzt – ähnlich wie eine Armbanduhr.

Wie stark sind die Magnete der MAGNETIX Produkte?

Die Stärke pro Magnet ist üblicherweise 1200 Gauss (außer, wenn ein anderer Wert angegeben ist).

Die Magnetfeldstärke wird in Tesla oder Gauss gemessen.
Dabei entspricht 1 Tesla 10.000 Gauss.

Die Gausszahl zeigt die Anzahl der Magnetfeldlinien die einen Quadratzentimeter durchfließen.

DAHER haben unsere Schmuckstücke durchschnittlich 2 Magneten, also 1600 Gauss, da 1 Magnet 1200 Gauss hat und jeder Weitere um 30% die Magnetstärke erhöht.

Ausnahmen:

Unsere quadratischen Armbandmittelteile mit 1800 Gauss und natürlich unser Therapieherz, unser stärkster Magnet mit 2200 Gauss!